previous arrow
next arrow
Slider

Alterszahnheilkunde - Zahnärztliche Behandlung und Betreuung von Senioren

Auch bei älteren Patienten ist eine gute und regelmäßige Mundhygiene wichtig. Aufgrund anderer Erkrankungen rückt die Zahngesundheit allerdings immer mehr in den Hintergrund und wird vernachlässigt. Dies hat zur Folge, dass Zahnarzttermine seltener wahrgenommen werden und die Entstehung von Karies oder Parodontitis gefördert wird.

Die Alterszahnheilkunde, auch als Seniorenzahnmedizin bezeichnet, steht älteren Patienten unterstützend zur Seite. Hauptbestandteil ist die Prophylaxe in Form einer regelmäßigen professionellen Zahnreinigung. Die gründliche Reinigung beugt Entzündungen und Zahnfleischrückgang vor und minimiert das Risiko für Karies. Einige Praxen bieten zusätzlich auch eine Grundreinigung der Zahnprothese an.  

Darüber hinaus ist die Versorgung mit Zahnersatz ein wichtiger Bestandteil der Alterszahnheilkunde. Besonders im fortgeschrittenen Alter spielen ein fester Biss sowie ein ästhetisches und natürliches Erscheinungsbild der Zähne eine wichtige Rolle.

Ein auf Senioren spezialisierter Zahnarzt legt großen Wert auf diese Faktoren und berücksichtigt bei der Erstellung des Behandlungsplans auch die Wechselwirkung zwischen Zahngesundheit und anderen Erkrankungen. Zusätzlich sind Einfühlungsvermögen, Geduld und technische Fertigkeiten für ein optimales Ergebnis wichtig.

4.2 von 5 Sternen. 30 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben bereits abgestimmt!
Zuletzt aktualisiert am: 14.06.2021

Jetzt Spezialisten finden

Hier finden Sie spezialisierte Zahnärzte für das Thema "Seniorenzahnmedizin" aus ganz Deutschland − auch in Ihrer Nähe!

Jetzt Spezialisten finden

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH