previous arrow
next arrow
Slider

Zahnunfall - Zahnersatz nach dem Unfall

Viele Zahnunfälle passieren bei sportlichen Aktivitäten. Häufig bei Ballsportarten oder im Schwimmbad aber auch in Schulen und Kindergärten. Vor allem durch Unachtsamkeit und Fehleinschätzungen kommt es immer wieder zu Unfällen, bei denen die Zähne verletzt werden.

Meist sind die Frontzähne betroffen, man spricht dann auch von einem Frontzahntrauma. Besonders bei Kindern und Jugendlichen ist die Wahrscheinlichkeit eine Zahnverletzung zu erleiden sehr groß. Für das noch in der Entwicklung befindliche Gebiss stellt ein Zahnunfall ein erhebliches Risiko dar.

Zahnverletzungen, die durch einen Unfall eintreten,  müssen sofort kompetent diagnostiziert und behandelt werden. Nach einem Unfall kommt es zum raschen Absterben des Zahnnervs, sodass schnelles Handeln wichtig ist.

Richtiges Verhalten nach einem Zahnunfall

Zahnverletzungen können unter Umständen auch zu Zahnverlust führen. Einzelne schwer verletzte Zähne, die entweder ganz oder teilweise ausgeschlagen wurden, sind nur schwer zu erhalten. Grund ist einerseits das beschädigte und absterbende Nervengewebe und andererseits die mangelnde Aufklärung der Betroffenen.

Nach einem Unfall ist ruhiges und überlegtes Handeln wichtig. Das Beachten einiger Dinger kann maßgeblich zur Rettung des Zahns beitragen. So verhalten Sie sich richtig:

  • Ausgeschlagenen Zahn nur an der Zahnkrone anfassen
  • Zahn nicht reinigen
  • Zahn nicht austrocknen lassen, am besten in Flüssigkeit legen
  • Schnellstmöglich eine Zahnarztpraxis aufsuchen
  • Zahnunfall der Versicherung melden

An jeder Zahnwurzel befinden sich Zellen, die mit der Zeit absterben, sobald sie nicht mehr mit Nährstoffen versorgt werden. Durch Reinigen und Austrocknen des ausgeschlagenen Zahns sterben sie nach und nach ab und die Einheilung bzw. eine Erhaltung des Zahns wird erschwert. Schwerwiegende Komplikationen oder ein kompletter Verlust des Zahns können die Folge sein.

Zahnverlust durch einen Unfall – Wie ist der Zahn noch zu retten?

Wenn ein einzelner Zahn durch einen Unfall verletzt wurde, muss es nicht zwangsläufig zu Zahnverlust kommen. Je nach Schwere der Zahnverletzung verfügt die moderne Zahnmedizin eine Vielzahl an Therapiemöglichkeiten, die eine Zahnkorrektur oder einen vollständigen Zahnersatz ermöglicht.

Bei kleineren Schäden kann mit Hilfe von Veneers oder Kronen der Schaden behoben werden. Die sogenannten Keramikverblendschalen (Veneers) werden in Form, Farbe und Größe den natürlichen Zähnen angepasst und anschließend auf den beschädigten Zahn gesetzt. Ein Ähnliches Verfahren wird auch bei einer Überkronung angewandt. So wird die Zahnverletzung fachgerecht, schonend und ästhetisch ansprechend behandelt. 

Konnte der natürliche Zahn nicht gerettet werden oder war die Einheilung erfolglos, müssen einzelne Zähne ersetzt werden. Am geeignetsten ist der Zahnersatz mit Zahnimplantaten, da so die verlorengegangene Zahnwurzel sowie der Zahn selbst rekonstruiert werden und so einem Kieferknochenabbau entgegengewirkt wird.

Kosten bei Zahnverletzungen durch einen Unfall

Nach einem Zahnunfall sind die therapeutischen Maßnahmen für den Erhalt des Zahns und die allgemeine Zahngesundheit unverzichtbar. Dies schließt die sofortigen als auch die zukünftigen Behandlungen ein. Abhängig von dem Schweregrad der Zahnverletzung entstehen so langfristig entsprechende Kosten.

Ein Zahnunfall sollte umgehend der zuständigen Krankenkasse gemeldet werden um den Versicherungsschutz zu wahren. Oft sind die Schäden und insbesondere die Folgeschäden der Zahnverletzung erst nach Jahren in vollem Ausmaß erkennbar. Da bei unfallbedingten Kosten unter Umständen ein Anspruch auf Erstattung von Seiten der Krankenkasse besteht, sind ein gut dokumentierter Krankheitsverlauf sowie die Meldung  bei der Versicherung wichtig.

0.0 von 5 Sternen. 0 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Jetzt Spezialisten finden

Hier finden Sie spezialisierte Zahnärzte für das Thema "" aus ganz Deutschland − auch in Ihrer Nähe!

Jetzt Spezialisten finden
Zur Homepage der db-med

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M.

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M

previous arrow
next arrow
Slider

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH