previous arrow
next arrow
Slider

Kariesinfiltration

Die Kariesinfiltration ist eine neue Behandlungsmethode, um eine beginnende Karies zu stoppen. Das sogenannte Icon ®-Verfahren wird komplett ohne Bohrer und Spritzen durchgeführt und dient der Erhaltung der gesunden Zahnsubstanz.

Icon ist eine hochwirksame Methode, die in drei Behandlungsschritte gegliedert ist. Zunächst wird der kariöse Zahn mit einem speziellen Gel vorbehandelt, um die Poren zu öffnen und einen Zugang zu schaffen. Im nächsten Schritt wird der Zahn desinfiziert und trocken gelegt. Anschließend wird das Infiltrat, ein hochflüssiger Kunststoff, in die kariöse Stelle aufgetragen.

Der Kunststoff dringt dabei in die Schmelzkaries, selbst in die kleinsten Hohlräume, ein und verschließt den Zahn von innen. Karies kann so frühzeitig gestoppt werden, ganz ohne Bohren und dem Verlust von gesunder Zahnsubstanz. Eine klassische Füllung mit Amalgam oder Composite ist nicht mehr notwendig.

Eine Kariesinfiltration mit Icon ® eignet sich besonders bei Karies im Anfangsstadium (Initialkaries) und wird auch häufig bei der Behandlung von schwerzugänglichen Zahnzwischenräumen eingesetzt. Aufgrund des minimalinvasiven Verfahrens ist die Behandlung völlig schmerzfrei und eignet sich vor allem für Angstpatienten.

Trotz einer Kariesinfiltration sollte nicht auf eine gründliche Zahnpflege verzichtet werden. Es empfiehlt sich der Einsatz von Zahnseide und Fluorid, in Form von Zahncreme oder Gel. Diese minimieren das Kariesrisiko bzw. verhindern ein Fortschreiten der Erkrankung. Darüber hinaus empfiehlt es sich regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. Hierbei werden die Zähne besonders gründlich gereinigt und zusätzlich mit einem Fluoridgel versiegelt.

0.0 von 5 Sternen. 0 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Jetzt Spezialisten finden

Hier finden Sie spezialisierte Zahnärzte für das Thema "Kariesbehandlung ohne Bohren" aus ganz Deutschland − auch in Ihrer Nähe!

Jetzt Spezialisten finden
Experten-Sprechstunde
Said Mansouri

Viele Patienten meiden den regelmäßigen Zahnarztbesuch, weil Sie häufig Angst vor der Spritze beim Zahnarzt haben. Mittlerweile gibt es alternative Behandlungsmethoden, wie eine Lachgassedierung oder Hypnose, wodurch die Verwendung einer Spritze nicht mehr nötig ist. Im Rahmen unserer Expertensprechstunde beantwortet Dr. Said Mansouri, Zahnarzt aus Aachen (Burtscheid), Fragen von Patienten zum Thema „Spritzenphobie und alternativen Behandlungsmöglichkeiten“.

Zur Homepage der db-med

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M.

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M

previous arrow
next arrow
Slider

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH