previous arrow
next arrow
Slider

Familienzahnheilkunde

Die optimale Betreuung von Patienten umfasst nicht nur die Individualprophylaxe, sondern konzentriert sich auch auf die Behandlung von Familienmitgliedern und Partnern. Unter der Bezeichnung Familienzahnheilkunde wird die professionelle zahnmedizinische Betreuung aller Altersgruppen zusammengefasst. Diese beinhaltet neben der Behandlung von Kindern, auch die Pflege und Kontrolle der Eltern und sogar die Versorgung mit Zahnersatz bei älteren Patienten.

Infektionskrankheiten - Übertragung vermeiden

Die sogenannte Partner- bzw. Familienprophylaxe dient in erster Linie der Eindämmung von übertragbaren Infektionskrankheiten, wie Karies oder Parodontitis bzw. Parodontose. Viele Zahnerkrankungen werden durch Bakterien ausgelöst. Diese befinden sich auch im Speichel und können durch gewohnte Alltagshandlungen, wie Küssen oder das Testen von Babyfläschchen übertragen werden.

An dieser Stelle greift die Familienprophylaxe. Sowohl der Betroffene als auch die nahestehenden Familienmitglieder bzw. der Partner werden behandelt. Der Betroffene erhält  eine Individualprophylaxe, die anhand von modernen Testverfahren Aufschluss über den Zahnzustand gibt. Daraufhin wird ein individueller Therapieplan erstellt.

Da eine bereits erfolgte Ansteckung nahestehender Personen nicht ausgeschlossen werden kann, ist die parallel verlaufende Behandlung der Angehörigen ratsam.

Um die erneute Übertragung von Bakterien zu unterbinden macht es Sinn sich mit dem Partner und allen Familienmitglieder regelmäßig bei Ihrem Familienzahnarzt vorzustellen. Infektionsketten können so durchbrochen und eine Neuansteckung vermieden werden.

Individualprophylaxe bei Kindern

Im Rahmen der Familienzahnheilkunde wird besonders Wert auf die Zahngesundheit von Kindern gelegt. Die Prophylaxebehandlung bei Kindern ist vielseitig und beginnt bereits mit dem Heranführen an die regelmäßige Mundhygiene sowie dem Kennenlernen der Praxis und des Zahnarztes.

Die Aufklärung und Beratung über den Stand der Mundgesundheit ist ebenso ein Bestandteil der Individualprophylaxe bei Kindern, wie auch die Fluoridierung und Fissurenversiegelung der Zähne.

Dies sind wirksame Maßnahmen, die der Entstehung von Karies vorbeugen. Die Fissurenversiegelung sowie das Auftragen eines Fluoridlacks erhalten bzw. verbessern die Zahngesundheit und dämmen bakterielle Übertragungen ein.

Regelmäßige Prophylaxe während der Schwangerschaft

Zahnarztpraxen, die Familienzahnheilkunde anbieten, besitzen ein breites Leistungsspektrum, das eine optimale Betreuung ermöglicht. Besondere Aufmerksamkeit wird auf schwangere Patientinnen gelegt.

Während der Schwangerschaft kommt es zu hormonellen Umstellungen, die Zahnerkrankungen begünstigen können. In besonders schweren Fällen kann dies Zahnfleischentzündungen und sogar Parodontitis herbeiführen, wodurch sich das Risiko für eine Fehlgeburt erhöht. Daher ist vor allem während der Schwangerschaft regelmäßige Mundhygiene und die Kontrolle beim Zahnarzt wichtig.

0.0 von 5 Sternen. 0 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Jetzt Spezialisten finden

Hier finden Sie spezialisierte Zahnärzte für das Thema "" aus ganz Deutschland − auch in Ihrer Nähe!

Jetzt Spezialisten finden
Experten-Sprechstunde
Peter Kultscher
Dr. Peter Kultscher über:

Familienzahnheilkunde

Die Familienzahnheilkunde befasst sich mit der Zahngesundheit der ganzen Familie – von der Kinder- bis zur Seniorenzahnheilkunde. Eines ihrer Ziele ist es, das Übertragen von Infektionskrankheiten aufzuhalten. Dr. Peter Kultscher, Zahnarzt aus Korschenbroich, beantwortet in dieser Expertensprechstunde Fragen von Patienten zum Thema „Familienzahnheilkunde“.

Zur Homepage der db-med

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M.

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M

previous arrow
next arrow
Slider

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH