previous arrow
next arrow
Slider

Diastema
Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen

Manche empfinden sie als sympathisch, andere als störend: die Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen – auch Diastema genannt. Wer als Patient unter dieser Zahnlücke leidet, muss sie jedoch nicht hinnehmen. Es können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden.

Inhaltsverzeichnis

» Was bedeutet Diastema?
» Ursachen von Diastema
» Wie wird ein Diastema behandelt?

Was bedeutet Diastema?

Der Begriff „Diastema“ ist die zahnmedizinische Bezeichnung einer Lücke zwischen den Schneidezähnen und wird von dem altgriechischen Wort diastema, was so viel wie Zwischenraum bedeutet, hergeleitet.

Eine solche Lücke findet man meist im Frontzahnbereich des Oberkiefers, seltener im Unterkiefer oder zwischen seitlichen Schneidezähnen. Die meisten hiervon betroffenen Menschen freunden sich allerdings mit einem Diastema aus ästhetischen Gründen nicht wirklich an, obgleich es in anderen Kulturen wie beispielsweise in Afrika auch als ein Schönheitsmerkmal gilt.

Befindet sich eine Frontzahnlücke genau zwischen den beiden mittleren Schneidezähnen, so wird diese als Diastema mediale bezeichnet.

Ursachen von Diastema

Zunächst muss zwischen zwei Arten von Diastema unterschieden werden: Es gibt sowohl ein echtes als auch ein unechtes Diastema.

Das echte Diastema

Ein echtes Diastema ist immer erblich bedingt und wird entweder durch ein zu tief ansetzendes Lippenbändchen an der Innenseite der Ober- bzw. Unterlippe oder durch einen zu großen Zahnbogen bei gleichzeitig zu klein angelegten Schneidezähnen verursacht. Auch kann genetisch bedingt ein überzähliger, verkümmerter Zahn im Kiefer für ein Diastema verantwortlich sein. Die so entstandenen Lücken bilden sich nicht von selbst zurück.

Das unechte Diastema

Sehr häufig entsteht ein Diastema auch im Zuge des Zahnwechsels bei Kindern. Man spricht dann von einem unechten Diastema. Durch die zeitliche Verzögerung beim Durchbruch der bleibenden Schneidezähne haben die schon sichtbaren Schneidezähne zunächst einen Platzüberschuss und wandern. In aller Regel schließen sich diese Lücken im Alter von 6 bis 7 Jahren von allein, sobald alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind.

Wie kann man ein Diastema behandeln?

Durch einen kieferchirurgischen Eingriff lässt sich ein echtes Diastema problemlos beseitigen. Das Lippenbändchen wird verkürzt und im Falle eines überzähligen Zahnes wird dieser entfernt.

Damit eine ästhetisch zufriedenstellende Optik erreicht wird, muss bei beiden Arten eines Diastemas häufig im Anschluss eine kieferorthopädische Behandlung erfolgen. Neben der Behandlung mit losen oder festen Zahnspangen gibt es auch die Möglichkeit, ein Diastema mit hauchdünnen Keramikplättchen (Veneers), die auf die Schneidezähne aufgebracht werden, zu kaschieren. Diese Plättchen sind der Oberfläche von den eigenen Zähnen perfekt nachgebildet und mit bloßem Auge kaum zu erkennen.

Die Behandlung mit Veneers können Sie bei Ihrem Zahnarzt vornehmen lassen. Da der Zahnarzt hierfür jedoch etwas von der gesunden Zahnsubstanz abschleifen muss, sollte dieser Schritt gut durchdacht sein. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse erfolgt leider nicht, da es sich um einen rein ästhetischen Eingriff handelt.

Die Auswirkung des Diastema auf die Sprachentwicklung

Zahnlücken, besonders zwischen den oberen Schneidezähnen, können die Sprachentwicklung von Kindern beeinflussen. Diese Lücken können zu einem Lispeln führen, da die Zunge den Luftstrom durch die Lücke verändert, was die Aussprache von S-Lauten und anderen Lauten erschwert. Bei Kindern sollte ein Diastema auch aus diesem Grund behandelt werden, da andernfalls ein höheres Risiko für Sprachprobleme besteht, die unbehandelt das Selbstbewusstsein und die Kommunikation beeinträchtigen können.

Frühe Erkennung und Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und Sprachtherapeuten sind entscheidend. Kieferorthopädische Behandlungen wie Zahnspangen oder unsichtbare Zahnschienen können helfen, die Lücke zu schließen, während Sprachtherapie die korrekte Lautbildung unterstützt. Mit der richtigen Unterstützung können Kinder trotz Zahnlücken klar und deutlich sprechen lernen.

5.0 von 5 Sternen. 2 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben bereits abgestimmt!
Zuletzt aktualisiert am: 07.06.2024
Jetzt Spezialisten finden

Hier finden Sie spezialisierte Zahnärzte für das Thema "Unsichtbare feste Zahnspange (Lingualtechnik)" aus ganz Deutschland − auch in Ihrer Nähe!

Experten-Sprechstunde
Dr. Jan-Laszlo Hauler über:

Veneers: Kosten und Ablauf

Jan-Laszlo Hauler
Dr. Jan-Laszlo Hauler über:

Veneers: Kosten und Ablauf

Mit Hilfe von Veneers ist es möglich, unschöne Zahnreihen zu verblenden und somit für ein ästhetisches Bild zu sorgen. Diese Behandlungsmethode ist eine Alternative zu einer Korrektur von Zahnfehlstellungen mit einer klassischen Zahnspange. Dr. Jan-Laszlo Hauler, Zahnarzt aus Köln (Agnesviertel), beantwortet in dieser Expertensprechstunde Fragen von Patienten zum Thema „Veneers: Kosten und Ablauf".

Lesen Sie den kompletten Beitrag

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH