Zahnarzt:Arztsuche ist das Portal für Patienten
Zahnarzt:Arztsuche ist das Portal für Patienten
auf der Suche nach einem guten Zahnarzt in ihrer Nähe
auf der Suche nach einem guten Zahnarzt in ihrer Nähe
Gute Zahnärzte in Ihrer Nähe
Gute Zahnärzte in Ihrer Nähe
previous arrow
next arrow
Slider
Experten-Sprechstunde

Invisalign ® - die unsichtbare Zahnspange

Josef M. Sobek Hamm

In dieser Experten-Sprechstunde beantwortet Dr. Josef M. Sobek, Zahnarzt aus Hamm (Bockum-Hövel), Fragen von Patienten zum Thema: Invisalign ® - die unsichtbare Zahnspange

Invisalign ® ist eine Behandlungsmethode zur Korrektur von Zahnfehlstellungen, zum Schließen von Zahnlücken sowie zur Behebung von Bissproblemen (Überbiss, Unterbiss, etc.) bei ausgewachsenen Kiefern. Diese kieferorthopädische Behandlung für Erwachsene bietet eine nahezu unsichtbare Lösung durch die Verwendung von durchsichtigen Kunststoffschienen, sogenannten Alignern. Invisalign ® wird in diesem Zusammenhang oftmals auch als unsichtbare Zahnspange bezeichnet. Bereits im Vorfeld der Invisalign ®-Behandlung kann durch modernste computergestützte Verfahren der gesamte Behandlungsablauf geplant werden und das zu erwartende Endergebnis bildlich dargestellt werden. So haben Sie als Patient die Möglichkeit, Ihr schöneres Lächeln schon zu Beginn des Verfahrens zu betrachten und zu bewerten. Auf Grundlage dieser Planung werden die bereits erwähnten Aligner hergestellt, die Ihre Zähne Schritt für Schritt in die gewünschte Position bewegen. Diese werden ca. alle 14 Tage durch die „Nachfolgeschiene“ ausgetauscht, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.
Invisalign ® funktioniert rein technisch gesehen wie eine herkömmliche kieferorthopädische Behandlung. Das heißt, dass die Zähne durch Zug- und Druckbewegungen in eine neue Position im Zahnkiefer bewegt werden. Dieses geschieht durch die genaue Planung der Behandlung im Vorfeld sehr kontrolliert und phasengesteuert, da die Reihenfolge der Zahnbewegungen durch jeden neu eingesetzten Aligner beeinflusst wird. Jegliche Zahnbewegung wird im Behandlungsplan berücksichtigt und bereits vor Beginn der Invisalign®-Behandlung festgelegt.
Die genauen Kosten von Invisalign ® sind erst nach einer genauen und individuellen Untersuchung und Beratung durch Ihren Zahnarzt oder Kieferorthopäden feststellbar. Dieser kalkuliert für Sie vor Behandlungsbeginn die Gesamtkosten und wird Ihnen einen detaillierten Kostenvoranschlag unterbreiten und diesen erläutern. Prinzipiell lässt sich sagen, dass die Behandlung mit Invisalign® nicht teurer ist als die Therapie mit herkömmlichen „Zahnspangen“. Im Regelfall liegen die Kosten für Invisalign ® zwischen 4000 € und 6000 €.
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten einer Invisalign®-Behandlung leider nicht. Private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen jedoch schon, solange eine medizinische Indikation gegeben ist. Diese ist aber in nahezu jedem behandlungswürdigen Fall gegeben, da Zahnfehlstellungen nicht nur ästhetische, sondern auch grundsätzlich medizinische Folgen haben, so zum Beispiel Entzündungen des Zahnfleisches (Parodontitis), Kiefergelenksprobleme, etc. hervorrufen können.
Prinzipiell ja, jedoch ist Invisalign ® in erster Linie für den Bereich der Kieferorthopädie für Erwachsenen ausgelegt, d.h., alle „bleibenden“ Zähne sollten durchgebrochen sein. Für jüngere Patienten bietet Invisalign ® jedoch auch passende Lösungen.
Invisalign ® kann wie andere kieferorthopädische Maßnahmen nahezu jede Zahnfehlstellung korrigieren, u.a. sollten Sie bei folgenden Diagnosen Invisalign ® als in Erwägung ziehen: Zahnengstand Zahnlücken Überbiss Unterbiss Kreuzbiss Ihr erfahrener Invisalign®-Anwender wird Sie ausführlich zu den Behandlungsmethoden beraten, die für Sie in Frage kommen und Sie zu den Lösungsansätzen informieren.
Von Schmerzen bei der Invisalign ®-Behandlung kann man nicht sprechen. Im Gegenteil wird von nahezu allen Patienten der Tragekomfort als sehr angenehm und fast unmerklich bezeichnet. Lediglich beim Wechseln der Invisalign ®-Schienen, welches in der Regel alle zwei Wochen geschieht, sprechen einige Patienten von einem leicht erhöhten Druckgefühl, welches aber nach kürzester Zeit verschwindet und auf die neue Stellung, in die die Zähne bewegt werden sollen zurückzuführen ist.
Im Regelfall ist die Behandlungsdauer bei Invisalign ® ähnlich der Behandlung mit herkömmlichen Zahnspangen, also ca. 9-18 Monate. Natürlich ist dies vom Schwierigkeitsgrad Ihrer Behandlung und der Ausgangssituation abhängig. Ihr behandelnder Invisalign ®-Anwender wird Ihnen hierzu aber bereits vor Behandlungsbeginn genauere Informationen geben können und Sie ausführlich beraten.
Gegenüber herkömmlichen kieferorthopädischen Maßnahmen bietet die Verwendung der „unsichtbaren Zahnspange“ nach dem Invisalign ®-Konzept zusammengefasst folgende Vorteile: nahezu unsichtbar herausnehmbar, z. B. zur Zahnpflege, zum Essen, etc. metallfrei (verträgliche Anwendung) vorhersagbare Ergebnisse angenehmes Tragegefühl kürzere Behandlungszeiten bei Ihrem Zahnarzt Der von vielen Patienten genannte größte Vorteil besteht darin, dass der „normale“ Alltag nicht unter der Invisalign®-Behandlung leidet und deren Umfeld von der kieferorthopädischen Behandlung nahezu nichts mitbekommt.

Die Experten-Sprechstunde dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose und ersetzt eine Behandlung weder medizinisch noch rechtlich. Die Antworten spiegeln die Meinung des Autors wieder und nicht die der Betreiber von www.zahnarzt-arztsuche.de


Jetzt Spezialisten finden

Hier finden Sie spezialisierte Zahnärzte für das Thema "Invisalign ® - die unsichtbare Zahnspange" aus ganz Deutschland − auch in Ihrer Nähe!

Jetzt Spezialisten finden

Zahnarzt
Dr. Josef M. Sobek

Ganzheitliche Zahnmedizin & CMD-Therapie


Profil von Zahnarzt Dr. Josef M. Sobek ansehen
Josef M. Sobek Hamm

Zur Homepage der db-med

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M.

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M

previous arrow
next arrow
Slider

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH