Moderne Zahnmedizin
exzellent und erschwinglich

Zahnarzt:ArztsucheRelaxBogen » Der Physiotherapeut für unterwegs
Gute Zahnärzte in Ihrer Nähe finden - Zahnarzt:Arztsuche

Veneers - Kosten und Ablauf

Expertensprechstunde

Unser Experte, Dr. Achim Schmidt, beantwortet im Rahmen dieser Expertensprechstunde Fragen von Patienten zum Thema: Veneers - Kosten und Ablauf.


Gerade Zähne mit Veneers

Hier finden Sie in Ihrer Nähe auf das Thema Gerade Zähne mit Veneers spezialisierte Zahnärzte.

Banner Image

> Bundesweite Arztsuche für Veneers

Was sind Veneers?

Veneers, sind Keramikverblendschalen aus Zirkonoxid, die dauerhaft auf die Frontzähne geklebt werden. Die hauchdünnen Facetten werden auf jeden Patienten individuell nach Farbe und Form abgestimmt.

Wie viel kosten Veneers?

Grundsätzlich gilt die Regel, je mehr Zähne Sie verblenden lassen, desto günstiger sind die Kosten für jedes einzelne Veneer. Veneers-Preise sind unterschiedlich hoch, so liegt die Spanne zwischen 400 € bis 1.300 €.

Wann kommen Veneers zum Einsatz?

Veneers dienen zur Korrektur der Zähne und ihres Aussehens. So können beispielsweise Verfärbungen, Zahnlücken, abgebrochene Zahnecken- und Kanten, abgenutzte Zähne durch Veneers  korrigiert und verschönert werden

Werden die Kosten für Veneers von der Krankenkasse übernommen?

Zum Bedauern des Patienten, finden bei Veneers keine Kostenübernahmen der Krankenkassen statt. Die Versicherungen sehen diese Behandlung eher als Schönheitsoperation, und nehmen automatisch reine Zahnästhetik an.

Müssen meine Zähne vor dem Anbringen von Veneers anderweitig behandelt werden?

Bevor Veneers angebracht werden, sollten Ihre Zähne gründlich untersucht und Ihre Zahngesundheit überprüft werden. Zur Befestigung der Veneers müssen Ihre Zähne vorab präpariert werden, indem die Vorderseite der Zähne leicht abgeschliffen wird, damit die Veneers besser anhaften können.  Diese Vorbereitung erfolgt unter örtlicher Betäubung und ist für Sie somit in der Regel schmerzfrei.

Wie viele Behandlungen sind notwendig, um Veneers anzubringen?

Für das eigentliche und endgültige Anbringen von Veneers sind zwei Sitzungen erforderlich. In der ersten Sitzung werden die  Zähne, wie bereits erwähnt, auf der Vorderseite leicht beschliffen. Danach wird ein Abdruck der oberen und unteren Zahnreihe genommen, die anschließend ins Zahnlabor geschickt werden und als Grundlage für die Fertigung der Veneers dienen.

Bis die Arbeit des Labors fertiggestellt ist, werden die vorbehandelten Zähne zunächst mit Provisorien aus Kunststoff versorgt, die den späteren Veneers in Form und Zahnstellung entsprechen. Anhand dieser Provisorien kann der Patient das geplante Behandlungsergebnis überprüfen und eventuelle Korrekturen verlangen.  In einer weiteren Sitzung werden die Veneers dann endgültig angebracht.

Wie werden Veneers angebracht?

Veneers werden mit Hilfe einer besonderen Klebetechnik auf die Zähne geklebt und erhalten somit genügend Halt. Das Kleben eines Veneers dauert etwa 30 Minuten. Des Weiteren ist es wichtig, dass die Zähne vollkommen trockengelegt sind. Dies ist entscheidend für die spätere Haltbarkeit der Veneers. Abschließend kommt beim Anbringen der Veneers ein UV-Licht zum Einsatz, das die Klebeverbindung zwischen Veneer und Zahn aushärtet.

Wie steht es generell mit der Haltbarkeit von Veneers?

Veneers sind genauso stark belastbar wie die eigenen Zähne.  Das verwendete Keramik-Material ist jedoch härter als unser Zahnschmelz. Achtet man, genauso wie die bei den eigenen Zähnen, auf eine gute Pflege, gibt es absolut keine Einschränkungen. So liegt die Veneers Haltbarkeit bei ca. 10 Jahren.

Haben Veneers Nachteile?

Starke, dunkle Verfärbungen erschweren eine 100%ige Abdeckung der Zähne. Zusätzlich können nicht alle Zahnfehlstellungen mit Veneers korrigiert werden. Patienten sollten auf Veneers verzichten, wenn Sie mit den Zähnen knirschen, unzureichende Mundhygiene betreiben oder große Füllungen und Karies haben.

Worin besteht der Unterschied zwischen Veneers und Lumineers®?

Lumineers® bestehen, genauso wie Veneers aus Keramik und werden ebenso geklebt. Jedoch bedürfen Lumineers im Gegensatz zu Veneers keiner Abschleifung des Zahnschmelzes. Somit kann die Zahnsubstanz vollkommen erhalten bleiben

Gerade Zähne mit Veneers

Hier finden Sie in Ihrer Nähe auf das Thema Gerade Zähne mit Veneers spezialisierte Zahnärzte.

Banner Image

> Bundesweite Arztsuche für Veneers

Weitere Informationen

Mehr Informationen zum Thema "Veneers - Kosten und Ablauf" oder unserem Experten, Dr. Achim Schmidt aus München, finden Sie hier:

Experten-Profil von Dr. Achim Schmidt

Zur Praxis-Homepage von Dr. Achim Schmidt

Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

4.0 von 5 Sternen. 22 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.