Moderne Zahnmedizin
exzellent und erschwinglich

Zahnarzt:ArztsucheRelaxBogen » Der Physiotherapeut für unterwegs
Gute Zahnärzte in Ihrer Nähe finden - Zahnarzt:Arztsuche

Angstpatienten – Behandlung unter Vollnarkose

Millionen deutscher Bundesbürger haben Angst vorm Zahnarzt. Während einige Bedenken durchaus als „normal“ zu bezeichnen sind, führt ausgeprägte Zahnarztangst – die sogenannte Zahnarztphobie – leider oft dazu, dass Angstpatienten nur noch zur Behandlung kommen, wenn sie bereits unter starken Schmerzen leiden.

Hierbei stellt sich dann oft heraus, dass umfangreiche Zahnsanierungen nötig sind, welche bereits seit Jahren vom Patienten verschoben wurden.

 

Spezial: Zahnarztangst

Hier finden Sie in Ihrer Nähe auf das Thema Zahnarztangst Patienten spezialisierte Zahnärzte.

Banner Image

> Zahnärzte zur Behandlung von Zahnarztangst

Eine adäquate Methode zur Behandlung liefert hier die Möglichkeit einer Zahnsanierung unter Vollnarkose, in welcher auch chirurgische Maßnahmen wie Wurzelrestentfernungen, Zahnextraktionen, Implantationen, etc. durchgeführt werden können. Lediglich Behandlungsmaßnahmen, bei denen der Zahnarzt auf ein „Feedback“ des Patienten angewiesen ist – wie z.B. eine Wurzelbehandlung – gestalten sich unter Vollnarkose als schwierig, sind aber ggf. auch realisierbar.

Vollnarkose bei Zahnarztangst

Zahnärzte arbeiten hier mit Fachärzten für Anästhesie zusammen, welche die Narkose leiten und während der gesamten Behandlung überwachen. Der Patient bekommt von der Behandlung nichts mit und kann bereits nach 1-2 Tagen nach der Behandlung wieder seinem Alltag ohne Einschränkungen nachgehen.

Die Behandlung erfolgt in der Regel ambulant, das heißt, dass der Patient nach der Behandlung nach Hause gehen kann. Jedoch sollte er auf das Führen von Kraftfahrzeugen am gleichen Tage verzichten.

Die Vorteile einer Zahnbehandlung unter Vollnarkose liegen nicht nur darin, dass der Patient von den oftmals als unangenehm empfundenen „Geräuschen“, auftretenden Drücken, etc. nichts mitbekommt, sondern in den meisten Fällen mehrere Behandlungstermine eingespart werden können, da auch umfangreiche Behandlungen in einer Sitzung durchgeführt werden können.

Die Risiken und Nebenwirkungen dieser schmerzfreien Behandlungsmethode sind bei gründlicher Beratung und Anamnese im Vorfeld nahezu zu vernachlässigen und denen einer örtlichen Betäubung vergleichbar.

Zahnbehandlung unter Vollnarkose – Kosten

Die Kostenübernahme einer Behandlung unter Vollnarkose sollten im Vorfeld mit der zuständigen Krankenkasse besprochen werden. In einigen Fällen werden diese komplett übernommen.

zurück zur Übersicht

Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

4.0 von 5 Sternen. 54 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.