Moderne Zahnmedizin
exzellent und erschwinglich

Zahnarzt:ArztsucheRelaxBogen » Der Physiotherapeut für unterwegs
Gute Zahnärzte in Ihrer Nähe finden - Zahnarzt:Arztsuche

Kinder - Angst vor dem Zahnarzt

Die Angst vor dem Zahnarzt kennen viele Menschen. Es wird davon ausgegangen, dass mindestens ein Drittel aller Patienten als so genannte Angstpatienten einzustufen sind. Neben anderen Ängsten, wie etwa der Angst vor Bohrer und Spritze, haben recht viele  Patienten Angst vor dem Zahnarztbesuch, weil sie ein Trauma aus der Kindheit haben.

Viele Eltern vertreten die Auffassung, dass ihre Kinder erst dann zum Zahnarzt gehen sollten, wenn sie Zahnschmerzen haben. Doch dieser Standpunkt ist aus heutiger und zahnmedizinisch moderner Perspektive nicht mehr haltbar. Die Prophylaxe und damit Vorbeugung von Krankheiten, wie vor allem von Karies und Parodontose, ist bereits im Kindesalter sehr wichtig.

Die Kinderzahnheilkunde ist ein Bereich, der im Verlauf der letzten Jahre größer geworden ist. Mittlerweile ist quasi in jeder Region mindestens ein Kinderzahnarzt zu finden, der mehr als nur das Einmaleins der Zahnpflege für Kinder kennt. Diese Zahnärzte wenden gezielte Behandlungsmethoden für Kinder an, bei denen die Angst vor dem Zahnarzt erst gar nicht zu entstehen vermag.

Bohren ohne Bohren? Betäubung ohne Spritze? Dies sind nur Beispiele dafür, wie der Kinderzahnarzt dabei unterstützt, dass sich eine Angst vorm Zahnarzt bei Kindern erst gar nicht festsetzen kann. Die richtige Behandlung von Kindern beim Zahnarzt beinhaltet zudem Methoden, die Karies gar nicht erst entstehen lassen.

Kariesbehandlung ohne Bohren

Hier finden Sie in Ihrer Nähe auf das Thema Kariesbehandlung ohne Bohren spezialisierte Zahnärzte.

Banner Image

> Zahnärzte für Kariesbehandlung ohne Bohren

Die Entstehung von Zahnarztangst bei Kindern verhindern

Die Entstehung von Zahnarztangst bei Kindern kann zudem mit der richtigen Zahnpflege und einigen wichtigen Tipps eingedämmt werden. So ist bei Kindern von etwa zwei Jahren eine spezielle Kinderzahncreme zu verwenden. Die ersten Zähne der Kinder werden bei fachkundigen Zahnärzten des Weiteren mit Fluoridierungen gestärkt. Eltern sollten sich in psychologischer Hinsicht grundsätzlich darüber im Klaren sein, dass Kinder die Zahnarztangst in häufigen Fällen von ihnen übernehmen.

Wichtig zu wissen ist für Eltern zudem, dass Erkrankungen an Milchzähnen, wie vor allem mit Karies, zu Schäden an den ersten bleibenden Zähnen führen können. Daher heißt es, so früh wie möglich mit der richtigen Vorbeugung zu beginnen und bei notwendigen Behandlungen im Kindesalter auf einen Zahnarzt für Angstpatienten zu setzen. Dieser sollte sich fundiert in der Kinderzahnheilkunde auskennen und wissen, wie der Angst vorm Zahnarzt bei Kindern und Jugendlichen zu begegnen ist.

zurück zur Übersicht

Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

5.0 von 5 Sternen. 2 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.