Intraorale Kamera in Pöcking – Behandlungen aus Sicht des Zahnarzt

digitale Fotos mit höchster Auflösung für die perfekte Behandlung

Welche Praxis bietet die Behandlung mit einer Intraoralkamera in Pöcking an?

Bei einer intraoralen Kamera in Pöcking handelt es sich um eine Digitalkamera, die in Stiftform und damit so zierlich gehalten ist, dass digitales Fotografieren innerhalb des Mundes bei dennoch hoher Auflösung möglich ist.

Mit der Intraoralkamera in Pöcking können im Bereich der Prophylaxe Livebilder von Mund, Zähnen und Zahnfleisch aufgenommen und diese bei Bedarf in Standbilder umgewandelt werden, so dass zum späteren Patientengespräch oder zur Befundung die Bilder genutzt werden können.

Des Weiteren ermöglicht die Intraoralkamera in Pöcking eine abdruckfreie Abformung. Hierbei zeichnet die Kamera alle relevanten Daten des betroffenen Zahns auf und liefert die Daten an einen Computer. Dieser zeigt nach kürzester Zeit 3D-Bilder des aufgenommen Bereichs an, so dass eine direkte Beurteilung durch den Zahnarzt möglich ist.

Dem Behandler in Pöcking ermöglicht die bildliche Darstellung ein besseres Erklären und Aufzeigen von eventuellen Problemen oder Erkrankungen sowie von erfolgreichen Therapien. Der Patient wiederum kann sich sozusagen in die Lage und Sichtweise des Zahnarztes versetzt.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner mit einer Spezialisierung auf die Behandlung mit der Intraoralkamera in Pöcking:

y

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH