Moderne Zahnmedizin
exzellent und erschwinglich

Zahnarzt:ArztsucheRelaxBogen » Der Physiotherapeut für unterwegs
Gute Zahnärzte in Ihrer Nähe finden - Zahnarzt:Arztsuche

Hypnose bei Zahnarztangst

Zahnarztangst, Zahnarztphobie, Angst vorm Zahnarzt oder Angst vor der Zahnbehandlung sind Begriffe, die immer häufiger von Patienten genannt werden, welche sich selbst als sogenannte Angstpatienten bezeichnen. Dieses Phänomen ist bereits seit Jahren bekannt und rührt oftmals aus unangenehmen Erfahrungen aus der Kindheit.

 

Spezial: Zahnarztangst

Hier finden Sie in Ihrer Nähe auf das Thema Zahnarztangst Patienten spezialisierte Zahnärzte.

Banner Image

> Zahnärzte zur Behandlung von Zahnarztangst

Nun ist es bei diesen Angstpatienten nicht nur die Aufgabe des Zahnarztes, die erkrankten Zähne zu behandeln, sondern bereits im Vorfeld der Behandlung eine für den Patienten beruhigende und angenehme Atmosphäre zu schaffen, um dem Patienten die Angst vor der Behandlung zu nehmen.

Eine durchaus bewährte Methode in diesen Fällen ist die Anwendung einer Hypnosebehandlung. Hierdurch wird der Patient in einen Zustand deutlicher Entspannung versetzt, welche dafür sorgt, dass sich sein gesamter Kreislauf (Blutdruck, Herzfrequenz, etc.) auf ein „normales“ Niveau einpendelt und so deutlich weniger Betäubungsmittel verwendet werden müssen.

Selbstverständlich bleibt der Patient bei der gesamten Behandlung ansprechbar und befindet sich lediglich in einer leichten Trance. Gerade bei der Behandlung von Kindern bietet sich diese immer beliebter werdende Behandlungsergänzung an, um diesen den Zahnarztbesuch in guter Erinnerung bleiben zu lassen.

Patienten, die sich auf eine Hypnosebehandlung in der Zahnarztpraxis einlassen, berichten in einzelnen Fällen sogar davon, dass gänzlich auf die Verabreichung von Betäubungsmitteln verzichtet werden konnte.

Immer mehr Zahnärzte spezialisieren sich auf die Anwendung von Hypnose in der Behandlung von Angstpatienten und bilden sich in diesem Bereich fort. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Patienten, die auf diesem Weg wieder Vertrauen zum Zahnarzt gefunden haben, in vielen Fällen ab diesem Zeitpunkt wieder „gerne“ Kontrolltermine, etc. wahrnehmen.

Hypnose beim Zahnarzt - Kosten

Leider werden die Kosten für eine Hypnosebehandlung auch bei nachgewiesener Zahnarztangst noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und müssen als Privatleistung von den Patienten getragen werden.

zurück zur Übersicht

Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

4.5 von 5 Sternen. 4 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.