Zahnarzt:Arztsuche ist das Portal für Patienten
Zahnarzt:Arztsuche ist das Portal für Patienten
auf der Suche nach einem guten Zahnarzt in ihrer Nähe
auf der Suche nach einem guten Zahnarzt in ihrer Nähe
Gute Zahnärzte in Ihrer Nähe
Gute Zahnärzte in Ihrer Nähe
previous arrow
next arrow
Slider
Experten-Sprechstunde

Hochwertige Zahnmedizin

Cornelius Schneider Lehrte

In dieser Experten-Sprechstunde beantwortet Dr. Cornelius Schneider, Zahnarzt aus Lehrte, Fragen von Patienten zum Thema: Hochwertige Zahnmedizin

Jede Zahnärztin und jeder Zahnarzt versucht seinen Patienten bestmöglich zu behandeln. Wie aber die Lebenserfahrung zeigt, kann sich nicht jeder Patient eine bestmögliche Behandlung leisten. Auslandszahnersatz muss keineswegs minderwertig sein, im Gegenteil, Auslandszahnersatz gibt den Patienten die Möglichkeit, sich hochwertig und bezahlbar behandeln zu lassen. Gerade im Bereich der vollkeramischen Versorgung kann Auslandszahnersatz eine echte Alternative sein.
Das ist richtig. Man kann jedem Patienten nur dringend anraten, mindestens zwei Mal im Jahr zur professionellen Zahnreinigung zu gehen. Bei dieser Gelegenheit überprüft der behandelnde Zahnarzt, ob der eingesetzte Zahnersatz, seien es Kronen, Inlays, Onlays oder Brücken noch voll funktionstüchtig ist. Die Kombination von hochwertigem Zahnersatz und regelmäßigen Prophylaxe ergibt in Summe hochwertige Zahnmedizin. Das eine ohne das andere ist naturgemäß nur Stückwerk. Auf Dauer spart der Patient somit aber Geld.
Nun, besonders bei den älteren Kollegen herrscht manchmal noch die Meinung, dass eine Versorgung mit Gold nach wie vor dem sogenannten Goldstandard entspricht. Als Begründung wird dann häufig die geringere Härte der Versorgung mit Goldkronen angeführt. Bei näherer Betrachtungsweise kann man das heutzutage aus zweierlei Gründen nicht mehr so stehen lassen. Die heute angebotenen Hochleistungs-Keramiken sind im Gegensatz zu den früher verwendeten Porzellanen nicht mehr so hart und ähneln im Abbissverhalten den natürlichen Zähnen. Darüber hinaus besteht bei Goldkronen das Problem, dass das Gold mit anderen Metallen legiert ist, um die notwendige Härte zu erreichen. Diese Legierungselemente können bei dem einen oder anderen Patienten allergische Reaktion auslösen. Hochwertige Zahnmedizin braucht heute kein Gold mehr.
NEM bedeutet Nicht-Edelmetall. Verblendet bedeutet, dass diese Krone eine zahnfarbene Beschichtung erhält. Dies entsprach früher absolut der Standard-Versorgung. NEM-Kronen können durchaus eine lange Haltbarkeit zeigen, obgleich sie von der Kostenseite deutlich günstiger sind. Aufgrund der Vielzahl der Legierungselemente in einer Nicht-Edelmetall-Krone muss aber darauf hingewiesen werden, dass der Patient das eine oder andere Legierungselement eben nicht vertragen könnte. Allergikern sollte man von der Verwendung von NEM-Kronen nur abraten.
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist für Zahnersatz beträgt per se zwei Jahre. Das entspricht keineswegs der Haltbarkeit, wenn der Zahnersatz ordnungsgemäß gefertigt und eingesetzt wurde. Zahnarztpraxen, die von der Qualität ihrer Arbeit überzeugt sind und hochwertige Zahnmedizin anbieten, bieten den Patienten zunehmend verlängerte Garantien (verlängerte Gewährleistungsfristen) an. Häufig ist dieses Angebot gekoppelt mit der Inanspruchnahme regelmäßiger, auf den einzelnen Patienten abgestimmter, Prophylaxebesuche. Wie oben bereits ausgeführt, entspricht dies der Definition hochwertiger Zahnmedizin.
Bei günstigem Zahnersatz werden preiswertere Materialien eingesetzt. Der Einsatz von Edelmetallen ist bei den derzeitigen Edelmetallpreisen naturgemäß teuer. Die Verwendung von Hochleistungs-Keramiken war vor einigen Jahren noch teurer als beispielsweise Gold. Durch die Fortschritte bei den Techniken für die Verarbeitung von Keramiken (CAD-CAM-Technik) sind vollkeramische Versorgungen glücklicherweise immer günstiger geworden und bieten dem Patienten heute eine echte Alternative.
Bitte haben Sie Verständnis mit ihrem zahnärztlichen Behandler, denn die ganze Diskussion um Amalgam hat zu einer tiefgreifenden Verunsicherung in der Patientenschaft geführt. Viele Praxen weigern sich allein aus rechtlichen Gründen, weiter Amalgam zu verwenden. Die heute im Einsatz befindlichen Komposit-Füllungen zeichnen sich durch Langlebigkeit, hohe Körperverträglichkeit und ihre zahnfarbene Ästhetik aus. Darüber hinaus vermeiden Sie das Risiko, das bei Amalgam besteht, denn bei Amalgam handelt es sich um eine Quecksilber-Zinn-Legierung. Das gehört nach dem heutigen Erkenntnisstand nicht mehr in die Mundhöhle. Um es anders auszudrücken: Hochwertige Zahnmedizin macht einen großen Bogen um Amalgam.

Die Experten-Sprechstunde dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose und ersetzt eine Behandlung weder medizinisch noch rechtlich. Die Antworten spiegeln die Meinung des Autors wieder und nicht die der Betreiber von www.zahnarzt-arztsuche.de


Jetzt Spezialisten finden

Hier finden Sie spezialisierte Zahnärzte für das Thema "Hochwertige Zahnmedizin" aus ganz Deutschland − auch in Ihrer Nähe!

Jetzt Spezialisten finden
Cornelius Schneider Lehrte

Zur Homepage der db-med

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M.

bequem + günstig: ab 49,-€ p.M

previous arrow
next arrow
Slider

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH